Wir haben umgebaut

Wir haben umgebaut
Vor kurzem wurden einige Renovierungsarbeiten rund um unser Lager durchgeführt. Der Grund für diese Renovierung war die Schaffung einer besseren Routing innerhalb unseres Bürogebäudes und damit eine physische Trennung zwischen den verschiedenen Räumen. Jeden Tag erleben wir die großen Vorteile dieser Investition.

Joop Baaijens, Lager- und Logistikleiter, erklärt:

"Der Hauptgrund, warum wir mit dieser Renovierung gestartet sind, war das wir die Verlegung rund um das Lager verbessern und so mehr Ruhe an den Arbeitsplätzen schaffen wollten. Zuvor gingen alle Mitarbeiter und Besucher direkt durch das Lager und unser Büro zum Ausstellungsraum und zu den Büros an unserer Seite des Gebäudes. Dies verursachte viel Unruhe und wirkte sich auch nicht positiv auf die Temperatur aus. Die Außentür war direkt mit dem Lager und unserem Büro verbunden."
 
Im Lager und im zugehörigen Büro wurde ein Korridor eingerichtet, der eine Verwaltungsverbindung zwischen den beiden Bürogebäuden und dem Ausstellungsraum herstellt. Es gibt keinen Wanderweg mehr durch die verschiedenen Räume und das bietet große Vorteile, die wir jeden Tag erleben:
  • Ruhe; An den verschiedenen Arbeitsplätzen gibt es mehr Ruhe also kommt dies der Arbeit zugute. 
  • Sicherheit; Das Betreten des Lagers ist jetzt besser also sorgt für mehr Sicherheit. 
  •  Energieeffizient; Überall wurde LED-Beleuchtung installiert und der Temperaturunterschied zwischen den Räumen wurde stark reduziert, was nicht nur viel angenehmer, sondern auch energieeffizienter ist.

Der „neue Korridor“ hat auch neue Möglichkeiten geschaffen, die Arbeitsplätze sowohl für die Kommissionierung als auch für die Abteilung Verpackung, Versand und Produktion effizienter zu gestalten. Darüber hinaus wurden die sanitären Einrichtungen und die Umkleidekabine renoviert, effizienter eingerichtet und an die verbesserte Verlegung angepasst.

Joop: "Wir möchten transparent sein, damit durch die Verwendung von Glas immer noch ein hervorragendes Bild unseres 3.200 m2 großen Lagers und der verschiedenen anderen Bereiche entsteht. Wir möchten gerne jeden Besucher einen kurzen Blick auf unserem Lager geben. Eine Führung gehört natürlich nicht der Vergangenheit an, denn das wird immer möglich sein. Wir sind halt sehr stolz auf unser Lager und zeigen es gerne! ".